Valeska Gleser

(c) Nadine Targiel

(c) Nadine Targiel

Valeska Gleser kommt gebürtig aus München und begann schon früh Harfe zu spielen. Sie studierte in Köln, Detmold und Bloomington (USA). In der Spielzeit 2010/2011 war sie Orchesterpraktikantin bei den Duisburger Philharmonikern angestellt, seitdem tritt sie sowohl mit verschiedenen Kammermusikbesetzungen wie auch solistisch auf und hilft in diversen Orchestern aus, z.B. bei den Dortmunder und den Duisburger Philharmonikern, dem Gürzenich-Orchester Köln, der Staatskapelle Weimar, dem Philharmonischen Orchester Hagen und der Südwestfälischen Philharmonie. Sie ist Stipendiaten bei Yehudi Menuhin LiveMusicNow und bei der Ida-und-Richard-Kaselowsky-Stiftung.

Mehr Infos unter:
www.valeska-gleser.de